2. Adventskalendertürchen

Heute öffnen wir das 2. Türchen.

Meine guten Taten waren heute: Ich habe an der Kasse im Supermarkt eine alte Frau mit wenig Einkäufen vorgelassen.

Licht für die Welt

Kerzen werden aus Paraffin (Mineralöl), Stearin, auch aus Mischung von Stearin und Paraffin oder aus Bienenwachs hergestellt. Bienenwachs ist ein knapper Rohstoff und teuer. Man verwendet aber auch festes Pflanzenfett, Fett tierischen Ursprungs, gehärtetes Pflanzenöl. Kerzen werden durch Kneten, Ziehen, Pressen, Gießen oder Wickeln hergestellt.

Die Kerze wurde schätzungsweise vor 5000 Jahren erfunden. Noch im Mittelalter wurde für Kerzen tierisches Fett (Talg) und dann später Bienenwachs eingesetzt. Heutzutage sind es meisten sauber herunterbrennende geruchs- und tropffreie Kerzen.

Früher hat Kerze hauptsächlich zum Beleuchten gedient, war eine wichtige Lichtquelle und heute setzt sie Akzente bei der Dekoration oder bei Feierlichkeiten und hat ihre besondere Bedeutung bis heute behalten. Kerze als Symbol für Frieden, Glaube, Liebe und Hoffnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.